Wann soll ich einen ESTA-Antrag stellen ? – esta-offiziell - ESTA Antragstellung für die United State Reisegenehmigung.
  • Deutsch

Die Fälle, in denen Sie ESTA beantragen müssen :

  • Die begleitete oder unbegleitete Kinder (unabhängig von ihrem Alter) aus den Ländern, denen die Visumbefreiung (VWP) gewährt wird, müssen vor der Einreise in Vereinigten Staaten für einen maximal 90-tägigen Aufenthalt eine eigene ESTA-Genehmigung besitzen.
  • Wenn Sie eine doppelte Staatsangehörigkeit besitzen, eine aus einem VWP-Land und eine aus einem Nicht-VWP-Land; Sie müssen ESTA beantragen, wenn Sie im Rahmen des VWP mit Ihrem VWP-Pass reisen, gilt das ESTA ansonsten nicht. Wenn Sie den Pass eines Nicht-VWP-Landes verwenden, müssen Sie in diesem Fall ein Visum haben.
  • Wenn Sie einen ständigen Wohnsitz in Kanada und einem Visa Waiver Program (VWP) haben und in den Vereinigten Staaten auf dem Luft- oder Seeweg ankommen, müssen Sie ESTA beantragen.
  • Wenn Sie Staatsangehöriger eines Visa Waiver Program (VWP) -Staats sind und in die Vereinigten Staaten auf dem Luft- oder Seeweg von Mexiko oder Kanada aus einreisen, müssen Sie ESTA beantragen.
  • Wenn Sie Staatsangehöriger eines VWP-Landes sind und nur die USA durchqueren möchten, um in ein anderes Land zu reisen. Sie müssen sich für ESTA beantragen und daran denken, die Antwort « Ja » auf die Frage « Ist Ihre Reise in die Vereinigten Staaten nur ein Transit in ein anderes Land? “.
  • Wenn Sie von Guam oder Commonwealth der Nördlichen Marianen (CNMI) in die USA reisen, ist eine Inspektion erforderlich, um zu sehen, ob diese Reise unter dem VWP liegt. Sie müssen in diesem Fall ESTA beantragen.
  • Wenn Sie Staatsangehöriger eines VWP-Landes sind und im Rahmen des VWP in Puerto Rico oder auf den US-amerikanischen Jungferninseln für kurzfristige Geschäfte oder für den Tourismus reisen, ist ein ESTA-Antrag obligatorisch.

In welchen Fällen müssen Sie kein ESTA beantragen :

  • Wenn Sie kein Staatsangehöriger eines Programmbegünstigten Landes (VWP) sind, Sie müssen ein Visum haben und daher gilt ein ESTA nicht für Ihren Fall.
  • Alle US-Bürger müssen keine ESTA-Genehmigung für Reisen in die USA beantragen. Ihre US-Pässe ersetzen Visa oder ESTA.
  • Personen mit gültigem Visum können weiterhin in die Vereinigten Staaten reisen und brauchen während der Reise keine genehmigte Reisegenehmigung (ESTA) zu beantragen.
  • Wenn Sie einen ständigen Wohnsitz in den Vereinigten Staaten haben und Staatsangehöriger eines Visa Waiver Program (VWP) sind, benötigen Sie kein ESTA.
  • Wenn Sie Staatsangehöriger eines Landes sind, das am Visa Waiver Program (VWP) teilnimmt und in die Vereinigten Staaten von Mexiko oder Kanada auf dem Landweg einreist, ist kein ESTA-Antrag erforderlich. Sie müssen jedoch das Papierformular I-94W ausfüllen und mit einer manuellen Eingabe an der Landgrenze fortfahren. Anders als bei ESTA müssen Sie das Formular I-94W nicht ausfüllen und Ihre Registrierung wird beschleunigt.
  • ESTA ist nicht erforderlich, wenn Sie einen ständigen Wohnsitz in Kanada und einen VWP-Begünstigten haben und in die USA auf dem Landweg einreisen. Wenn Sie in diesem Fall jedoch eine zugelassene ESTA haben, wird Ihr US-Einreiseverfahren erleichtert und das Formular I-94W gestrichen.
  • In Bezug auf GUAM und Commonwealth of Northern Mariana Islands (CNMI) benötigen Sie kein ESTA, wenn Sie diese beiden Ziele besuchen und vom Visa Waiver Program (VWP) profitieren möchten. Sie können jedoch nicht länger als 45 Tage bleiben, und Sie dürfen nicht in die USA zurückkehren.
  • Wenn Sie aus den USA nach GUAM und Commonwealth of Northern Mariana Islands (CNMI) reisen, ist kein ESTA erforderlich, da diese Reise als interner Flug gilt.