Milchprodukte und cremige Produkte an Bord – esta-offiziell - ESTA Antragstellung für die United State Reisegenehmigung.
  • Deutsch

Milchprodukte und cremige Produkte an Bord

 

Milchprodukte sind Produkte, die vom Zoll streng kontrolliert werden. Alle Milchprodukte sind bis auf einige Ausnahmen mit angemessenen Mengen nicht erlaubt.

 

Milchprodukte, die in Soda oder Handgepäck erlaubt sind : fester Käse, Schokolade und sogar frische Eier.

Hier sind einige Beispiele für Milchprodukte, die erlaubt sind, das Territorium der USA zu durchqueren, vorausgesetzt, dass sie die zulässige Menge von weniger als 100 ml erfüllen: Frischkäse, Joghurt, Erdnussbutter, Hummus, cremige Dips und verbreitet.

Fester Käse, auch Hartkäse genannt, wie Emmentaler, Beaufort und Raclette. Weichkäse ist auch als Camembert und Brie erlaubt, da sie pasteurisiert sind, Es wir empfohlen, sie zu packen und in den Koffer zu legen.

Wenn Ihr Käse nicht pasteurisiert ist und Sie dies den Zollbeamten erklären, werden diese beschlagnahmt und sofort vernichtet.

Wenn Sie andererseits ein Lebensmittel besitzen, das Sie nicht deklariert haben, riskieren Sie eine ziemlich hohe Geldstrafe, die zwischen 1000 und 65 000 Dollar liegt.